Alle Artikel mit dem Schlagwort: Abschlussfeier

Mein stolzester Moment

Möch­test du mei­ne Mama sein?” Über­rascht und zuge­ge­ben leicht geschockt schaue ich eines unse­rer jüngs­ten Wai­sen­kin­der an. Ihre Mut­ter hat sie und ihren Bru­der aus­ge­setzt, seit über einem Jahr leben die bei­den in Good She­pherd. Sie ist zwei­fel­los einer mei­ner Lieb­lin­ge — aber Mut­ter sein? Das will ich dann ehr­lich gesagt doch nicht. Zumal ich mir gar nicht vor­stel­len kann, wie das in der Pra­xis funk­tio­nie­ren soll. Genervt ver­dreht sie die Augen: “Nein, nicht so rich­tig. Du sollst mir an der Abschluss­fei­er die Schär­pe anpin­nen!”. Eine Mil­li­on Stei­ne fal­len mir vom Her­zen, das nach­fol­gen­de Gespräch wäre wohl sehr schwie­rig gewor­den. Statt­des­sen nimmt ein rie­si­ges Lächeln mein Gesicht ein. Natür­lich will ich! Das Voll­enden des Kin­der­gar­tens, sowie der Jahr­gangs­stu­fen 6, 10 und 12 wird auf den Phil­ip­pi­nen groß gefei­ert, Ein­marsch mit den Eltern und Anpin­nen von Schär­pen durch die­se inklu­si­ve. Dass sie mich aus­er­wählt hat, Teil die­ses doch sehr wich­ti­gen Lebens­ab­schnitts zu sein und mich damit auch als Bezugs­per­son ehrt, bedeu­tet mir unglaub­lich viel. An besag­tem Tag holt sie mich schon sehr früh per­sön­lich bei mei­nem Zimmer …